Tauchgang in der Datenflut

Tauchgang in der Datenflut
Photo by Jeremy Bishop on Unsplash

Offenburg, 29.08.2022.

CEO Viacheslav Gromov im Gespräch mit der IT-Business:

"Von einer AGI (Artificial General Intelligence) – also der gänzlichen Nachahmung der menschlichen Intelligenz im Gesamten und darüber hinaus – sind wir noch weit entfernt."

"Wir prüfen Produkte auf KI-Integration und entwickeln diese dann in unserem Labor. Wir übernehmen von der Konzeption über das Datensammeln und deren Analyse für die KI, hin zum Soft- und Hardwareentwurf einzelner Sensorkomponenten sowie Vorbereitung für die Serie den gesamten Lieferprozess.“

... In Anlehnung an Edge Computing, sei Embedded-KI ein aufstrebendes KI-Feld. „Das System läuft lokal, beispielsweise an einem Sensor auf einer Platine und wirkt ohne Netzwerk oder große Datenübertragungen und in Echtzeit vor Ort. Dies wurde nur durch immer leistungsfähigere und günstige Halbleiter-Chips, die in all unseren Geräten auch im Alltag zu finden sind, möglich. Durch diesen Trend der Dezentralisierung wird es möglich, jedes Device – vom Haushalt über Industrie bis zu Mobilität – mit Künstlicher ­Intelligenz auszustatten“, so Gromov. ­Beispiele hierfür sind Sprach- und Körperhaltungserkennung in der Mensch-Maschine-­Interaktion, das Erkennen ­eines Kugellagerproblems durch Ultraschallanalysen bei einem Transportband oder beispielsweise wenn eine Zahnbürste den Zahnstatus beim Putzen auf Basis von Vibrationsanalysen bestimmt. [...]

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel auf IT-Business

Weitere Pressemitteilungen

Ansprechpartner

Martina Gruhn

Gruhn PR

AITAD@martinagruhn.com
+49(0)152/21943260

Andreas Precht

Marketing

a.precht@aitad.de
+49(0)781/96710830