Trends 2024: Warum Embedded-KI in der Industrie noch wichtiger wird

Die Industrie steht vor einer Revolution, die durch die Integration von künstlicher Intelligenz (KI) in eingebetteten Systemen vorangetrieben wird. Diese Technologie, die als Embedded-KI bekannt ist, hat das Potenzial, die Art und Weise, wie Unternehmen in der Fertigungs- und Produktionsbranche arbeiten, nachhaltig zu verändern. Dabei werden die Sensoren, also die Augen, Ohren, Nase und Haut – der Industrieanwendungen intelligenter, können tiefere Zusammenhänge, Schieflagen erkennen oder gar vorhersagen.

Weiterlesen

SWR aktuell BW stellt AITAD vor

Auch der SWR wurde auf das Thema Embedded-KI aufmerksam und kam zum Dreh nach Offenburg. Das Ergebnis: ein kurzer, informativer Beitrag über was wir tun und wer wir sind. Aber auch über Künstliche Intelligenz und menschliche Dummheit …

Weiterlesen

Sorgenkind EU AI Act

Der EU AI Act macht die EU zwar zum Vorreiter, aber im Protektionismus. AITAD CEO Viacheslav Gromov zur Verabschiedung des EU AI Acts.

Weiterlesen

KI-Branche drängt auf Kurskorrektur

Die bevorstehende Verabschiedung des AI Acts macht der Branche zunehmend Sorgen. AITAD CEO Viacheslav Gromov hofft, dass die Vorschläge Frankreichs und Deutschlands zu einer Selbstverpflichtung noch Berücksichtigung finden.

Weiterlesen

AI Act macht der Branche Sorgen

Beim Besuch des FDP-Bundestagsabgeordneten Martin Gassner-Herz beim Offenburg KI-Entwickler AITAD ging es gleich um die großen Themen: AI Act und Haftungsregulierung von KI als Standortfaktor für Deutschland. Gassner-Herz versprach, die THemen in die richtigen Kanäle in Berlin einzuspeisen.

Weiterlesen